Corona-Teststation eröffnet

26.11.2020

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld. Ab dieser Woche steht in Bad Hersfeld eine Corona-Teststation bereit. Sie wurde auf Initiative von Apothekerin Saskia Hildwein (Hildwein Gesundheitskompetenzen) in der ehemaligen Rosen-Apotheke in der Breitenstraße 18 eingerichtet. Die beiden Zahnärzte Dr. Oliver Hartkamp und Joachim Rosenfeld nehmen die Tests vor. Der Standort ist ideal geeignet, da er über Vorder- und Hinterausgang verfügt und somit Begegnungen zwischen möglicherweise infizierten Patienten mit einem „Einbahnstraßen“-System sicher vermieden werden können. Die Teststation steht allen Menschen offen, die Klarheit über eine mögliche Infektion haben möchten. Das Ergebnis steht bereits nach 20 Minuten fest. Der Test kostet 45 Euro. Das hilft auch den Betrieben in der Krise: Bisher mussten bei einem Corona-Verdachtsfall alle Kontaktpersonen in Quarantäne - bei einem kleinen Geschäft kann durchaus die ganze Belegschaft betroffen sein. Mit dem Schnelltest können die Mitarbeiter schnell und sicher feststellen, ob sie tatsächlich betroffen sind. Auch für Schulklassen und Familien mit Verdachtsfällen können die Betroffenen mit dem Schnelltest Klarheit gewinnen, ob sie sich angesteckt haben oder nicht.

Öffnungszeiten der Corona-Teststation:

Dienstag: 19-21 Uhr
Mittwoch: 16.30-18 Uhr
Freitag: 14-18 Uhr
Die Öffnungszeiten werden noch erweitert und die Änderungen entsprechend bekannt gegeben

Quelle: Kreisanzeiger Bad Hersfeld vom 25.11.2020

Foto: Copyright Rick Fröhnert